Beiträge

ITS Bavaria in eigener Sache

Thema der 17. Mitgliederversammlung von ITS-Bavaria am 19.April 2018 im großen Sitzungssaal des MVV war neben den üblichen Formalia die Vorstellung und Diskussion der Initiativen für 2018. Und da haben wir uns einiges vorgenommen.
Diese Initiativen haben zwei Schwerpunkte: „Services für unsere Mitglieder“ und „Verstärkte Einbindung von Forschung und Lehre“.
Services für unsere Mitglieder“, das sind:

  • Verstärkung der bestehenden Vereinsaktivitäten mit einer lebendigen und aktuellen Homepage, einem 2-3mal jährlich erscheinenden Newsletter und mindestens einem ITS Forum jährlich.
  • Neue Vereinsaktivitäten mit einer ITS Akademie, Kaminabenden sowie Organisation von Gemeinschaftsständen
  • Verleihung eines ITS Award im Mitgliederkreis

Verstärkte Einbindung von Forschung und Lehre“, das bedeutet vor allem einen intensiven Kontakt zu Studenten aus den Bereichen Verkehrstechnik, Verkehrsplanung o.ä. durch Bildung einer „studentischen Plattform“ als Bestandteil des Mitglieder-Netzwerkes .

Verstärkung bestehender Vereinsaktivitäten:

Der Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten ist die Information und Kommunikation mit den Akteuren und Interessenten der Entwicklung intelligenter Verkehrssysteme. Bisher erfolgte diese Kommunikation über die Organisation von Foren und Vortragsveranstaltungen, sowie über unsere Homepage.

Neu ist ab diesem Jahr ein Newsletter, der 2-3 mal jährlich erscheinen soll. Dieser wird per E-Mail an alle registrierten Interessenten verteilt, aber auch auf unserer Homepage zum Download bereitgestellt. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt auf unserer Homepage unter http://www.its-bavaria.de/aktuelles/e-newsletter-1801/

Themen des Newsletters sind u.a. „Neues von den Mitgliedern“, Neuigkeiten aus dem ITS-Netzwerk“, „Neues aus Forschung und Lehre“, Veranstaltungshinweise, „Artikel zu Fachthemen“….

Die Homepage soll stärker zu einem lebendigen Informationsmedium werden und wird daher zukünftig in engerem Turnus aktualisiert. Es lohnt sich, häufiger mal reinzuschauen.

Die Foren und Veranstaltungen werden in bewährter Form weitergeführt, mit mindestens einem ITS-Forum pro Jahr.

Neue Vereinsaktivitäten

Neben der Stärkung der bisherigen Aktivitäten sind auch einige gänzlich neue Angebote geplant:

ITS Akademie

Wir wollen unseren Mitgliedern eine Plattform bieten (Organisation, Promotion) für die Durchführung von entgeltlichen mehrtägigen Schulungs- und Weiterbildungsveranstaltungen zu ITS-Themen und -Technologien.
Ziel ist eine verstärkte Kompetenzpräsentation unseres Mitgliedernetzwerkes auch über den Verein hinaus.
Inhaltlicher Ausrichter sind die jeweiligen Vereinsmitglieder.

Kaminabende:

Kaminabend ist ein Rahmen für eine themenbezogene offene Diskussion und einen eher informellen Austausch mit ausgewählten Gästen. Ziele für einen Kaminabend können sein: Netzwerkbildung und Kompetenzdarstellung der Mitglieder, Informationsaustausch, Anbahnung von Projekten, Kooperationen usw.
Ausrichter eines Kaminabends ist ein Vereinsmitglieder an einem bestimmten Thema interessiertes Vereinsmitglied (beispielsweise MaaS, CCAM, Parken, Projekt xyz, neues Förderprogramm ..). ITS Bavaria unterstützt bei der Organisation, hilft bei Kontakten zu Gästen und gibt den informellen Rahmen.

Organisation von Gemeinschaftsständen

Für größere – und teurere – Messen wie Hypermotion 2018, ITS European Congresses o.ä. bieten wir unseren Mitgliedern eine kostengünstige Präsenz auf einem Gemeinschaftsstand. Ein Angebot insbesondere für unsere mittelständischen Mitglieder und für Ingenieurbüros mit Synergien für die Standbeteiligten und ausreichender individueller Sichtbarkeit.
Leistungen des Vereins sind:     Standkonzept, Standdesign und –errichtung, Standlogistik; Ansprechpartner für den Veranstalter und für die Gemeinschaftsstandaussteller.

Verleihung eines ITS Award

Wir planen die jährliche Ausschreibung eines Awards im Mitgliederkreis mit definierten Kriterien und einem vorgegebenen Bewertungskatalog.
Prämiert werden sollen Produkt- oder Projektinnovationen, neue ITS Technologien, Geschäftsideen, Applikationen, Services.
Ausrichter ist der Verein bzw. eine vom Vereinsvorstand benannte Jury. Die Verleihung wird im Rahmen der Mitgliederversammlung oder bei einem ITS Forum erfolgen.

Verstärkte Einbindung von Forschung und Lehre,
Förderung des Dialogs mit dem Nachwuchs

Ein enger Kontakt zu Forschung und Lehre, und insbesondere auch ein stärkerer Kontakt zum akademischen Nachwuchs ist ein wesentliches Ziel von ITS-Bavaria.
Wir planen daher die Bildung einer „studentischen Plattform“ als Bestandteil des Mitglieder-Netzwerkes. Wir bieten daher Studenten, im wesentlichen der Mitgliedslehrstühle eine persönliche Mitgliedschaft bei ITS-Bavaria an. Diese Mitgliedschaft ist in 2018 beitragsfrei, später mit einem „symbolischen“ Jahresbeitrag, und endet automatisch mit Abschluss des Studiums.
Diese Plattform soll mit unseren Mitgliedern verlinkt werden, z.B. über

  • Angebote für Praktika oder Werkstudententätigkeit
  • Semester-Arbeiten
  • Poster-Präsentationen bei unseren Veranstaltungen
  • ….

Alle diese Aktivitäten sind ein Angebot, das erst durch das Interesse und die Beteiligung der Mitglieder zum Erfolg wird. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, Anfragen und Vorschläge an info@its-bavaria.de.
Vielen Dank.

Über die weiteren Fortschritte bei unseren Aktivitäten halten wir Sie über Homepage und Newsletter informiert.

© 2018  ITS Bavaria. Alle Rechte vorbehalten.